Aktuelle Stadtinformationen_Max

Eisleber Wiese - Endspurt - noch 7 Stunden

Am Freitag, dem 15.9.2017, war in der Lutherstadt Eisleben die Spannung auf den 496. Eisleber Wiesenmarkt förmlich zu spüren. Bereits seit Anfang September rollen die Schaustellerwagen zum Festgelände. Ab Donnerstag wurden im Festgelände Sperrungen vorgenommen und der Stadtring konnte nicht mehr befahren werden. Das führte zu zäh fließendem Verkehr in der Innenstadt, dem die Verkehrsteilnehmer gelassen begegneten.
Bereits ab 13:00 Uhr empfing die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, zahlreiche Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und gesellschaftlichen Leben im Rathaus der Lutherstadt.

Danach begann der große Festumzug, der mit weit über 1.000 Teilnehmern von zahlreichen Schaulustigen frenetisch bejubelt wurde. 
Zum Fassbieranstich im Wiesenfestzelt floss nach vier beherzten Schlägen der Oberbürgermeisterin der Gerstensaft und es konnte offiziell verkündet werden, dass die
496. Eisleber Wiese 2017 eröffnet ist.

Mit dem Stargast „Nicole“ wurde im Wiesenfestzelt die Stimmung angeheizt. Die Stimmung setzte sich von der Bühne bis in die hintersten Sitzplätze fort.  
Am Freitag zeichnete sich in den späten Abendstunden ab, dass es Petrus es wieder einmal gut mit der Wiese meint.


Der Samstag begann mit wieder Sonnenschein und die Schützen zum 19. Vogelschießen waren guter Dinge und so stand nach sage und schreibe 319 Schuss der Wiesenschützenkönig 2017 fest. Winfrid Henneke von der Schützengilde Wolferode wurde Wiesenschützenkönig 2017. 
Und der Abend, es war wieder fantastisch, wie das Publikum in Massen auf die Wiese strömten und ihre 496. Eisleber Wiese feierten. 
Der Sonntag machte dem Samstag alle Ehre. Im Festzelt gab es 09:00 Uhr traditionell einen ökumenischen Gottesdienst und so langsam füllte sich wieder die Wiese.


        

Und so ging es weiter:
Sonntag, 17.09.2017
16:00 Uhr Falco meets Mercury & Hot Banditoz, Partyabend mit dem MDR Sachsen-Anhalt und dessen Moderator Lutz Mücke & DJ Jörg

Montag, 18.09.2017
10:00 Uhr Seniorenfest mit Moderator Dirk Fuhlert, den Harzbuben und Stargast „Monika Herz & David“
12:00 Uhr Das Volksfest lädt Menschen mit Behinderung aus Nah und Fern zu einem kostenfreien Bummel über die Wiese ein.

Die Klasse 10/a des Martin-Luther-Gymnasiums in der Lutherstadt Eisleben ist in diesem Jahr der Gewinner des Pokals der "Reforma Games Champion-Spiele 2017".
Der Pokal war verbunden mit einem kostenlosen Wiesenbummel am Montagvormittag, dem 18. September 2017. Dazu gibt es Schulfrei!
Gesponsert wird dieser Wiesenbummel für die 25 Schüler dieser Klasse durch den Eigenbetrieb Märkte gemeinsam mit den Schaustellern und hat einen Wert von circa 500 Euro.

19:00 - MDR JUMP DANCE NIGHT – Die 90er Party
24:00 Uhr mit der Showband Die Partyteufel und dem Stargast Culture Beat
Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei! Bei Überfüllung kann es aber auch zur Schließung im Zelt kommen! Programm-Änderungen vorbehalten!

Gigantisches Höhenfeuerwerk am Montag, dem 18.09.2017 um 22.00 Uhr
Immer wieder ein Highlight ist das imposante Höhenfeuerwerk, welches alljährlich den Wiesenmarkt am letzten Tag mit richtig viel Krach verabschiedet. In diesem Jahr sollen neue Effekte von Herstellern aus China, Spanien und Italien zum Einsatz kommen. Auch ein neues „Vorfinale mit viel Knatter- und Pfeifeffekten“ wird es geben, so unser Feuerwerker Mark Schmidt, der bereits zum 4. Mal in Folge den Auftrag für das Höhenfeuerwerk des Eisleber Wiesenmarktes erhielt.

Mehr Infos unter: www.wiesenmarkt.de