Aktuelle Stadtinformationen_Max

Eine Stadt sagt Danke

Die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben würdigte am Samstag, dem 9.12.2017, im Rathaus der Lutherstadt Eisleben ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer. Zur Dankeschönveranstaltung zum „Tag des Ehrenamtes“ ehrten die Oberbürgermeisterin Jutta Fischer, die Vorsitzende des Stadtrates der Lutherstadt Eisleben, Elke Krehan und die 2. Stellvertreterin der Oberbürgermeisterin Kathrin Gantz Bürgerinnen und Bürger für ihr hervorragendes Engagement und ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit, stellvertretend für viele Bürger der Lutherstadt Eisleben.

Der Oberbürgermeisterin liegt diese Ehrung der Personen, welche durch Vereine und Institutionen vorgeschlagen werden, besonders am Herzen.

In diesem Jahr wurden vorgeschlagen und geehrt:

Eleonore und Werner Menz für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Eisleber Frauenverein bzw. Kirchengemeinde Andreas-Nicolai-Petri 
Ralf Peter Feineis für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kirchengemeinde St. Gertrud
Dr. Joachim Rost für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeindekirchenrat St. Annen
Bernd Knöfel für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein Freunde und Förderer der FFW
Klaus Dieter Gerhardt für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Marion Sonntag und  Martina Geyer für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Ortsfeuerwehr Helfta
Martina Müller und Silvia Frank für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Heimatverein Polleben e.V 
Hans- Jürgen Wiese für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein „Natur- und Heimatfreunde Unterrißdorf e.V. 
Volker Klemmstein für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Heimatverein Wolferode e.V. 
Ursula Pohl für ihre ehrenamtliche Tätigkeit Ortsgruppe der Volkssolidarität Wolferode 
Jörg Flemming für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiter der Frauen und Männerfußballmannschaften in Wolferode 
Peggy Kramer und Gertrud Hebestreit für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Städtischer Singverein Eisleben
Andreas Behr für seine ehrenamtliche Tätigkeit im SSV Eisleben – Abt. Tischtennis
Hans Jürgen Münch für seine ehrenamtliche Tätigkeit im TVB – Traditionsverein Bergschule Eisleben
Jutta Scholz, Marianne Arlt und Gudrun Schreyer für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Förderverein der Stephanuskirche Polleben
Franziska Steingasser für ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Chefchoreografin des Tanzstudio Eisleben e.V. 

Maria Müller für ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit ankommenden Flüchtlinge
Monika Buchholz für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im 1. Carnevelsvereins "De Lotterstädter" e.V.
Dagmar Golke für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Mansfelder Geschichts- und Heimatverein e.V.

Herzlichen Glückwunsch und Dank für dieses ehrenamtliche Engagement.