Aktuelle Stadtinformationen_Max

3. Frühlingslauf startet am 4. Mai 2013


1. Werbeplakat
1. Werbeplakat für den Hauptsponsor – Veranstalter des 3. Eisleber Frühlingslauf präsentieren das Werbeplakat 2013 im BMW Autohaus Fritze

Zwar konnte sich niemand bei den eisigen Temperaturen so richtig vorstellen, nun die Winterstiefel gegen Laufschuhe zu tauschen, aber die Organisatoren waren voller Zuversicht. Bis zum 4. Mai 2013, immerhin ist ja bis dahin noch über einen Monat Zeit ist, werden sich die Temperaturen deutlich im zweistelligen Plusbereich befinden. Laufen kann man ja bei jedem Wetter, mit jedem Alter und man braucht dazu nur ein wenig Überwindung, das ist die Werbebotschaft des 3. Eisleber Frühlingslaufes. Es ist ein Lauf der quasi für Jedermann die Möglichkeit bietet, sich auf die Strecke zu begeben und etwas für seine Gesundheit bzw. Fitness zu tun.
Am 13. März 2013 stimmten Timo Hoffman (THE Timo Hoffman Event), Matthias Wagner (MZ Regionalverlagsleiter und Rainer Gerlach (PRO CONNECT) im Autohaus Fritze in der Lutherstadt Eisleben - OT Volkstedt auf das bevorstehende sportliche Highlight ein. Und alle drei taten das sehr überzeugend. Zumal ja Timo Hoffmann bereits im Jahr 2010 bis nach Rom zum Papst gelaufen war. Auch Matthias Wagner sprach überzeugend davon, wie gut das Laufen für den Körper ist.
Den Startschuss werden am Samstag, dem 4. Mai 2013, gemeinsam Steffi Fritze vom BMW Autohaus und Reiner Gerlach auf dem Wiesengelände geben. Zum gleichen Zeitpunkt finden an diesem Wochenende die 16. Eisleber Frühlingswiese mit der Handwerkermesse „Reforma“ und die 11. Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften statt.
Angekündigt haben die Veranstalter unterschiedliche Läufe für unterschiedliche Ansprüche.
Für folgende Läufe können sich Interessierte anmelden: Den „Seelauf“ um den „Süßen See“ (27 Km), den Halbmarathon (21, 0975 Km) den 10 Kilometer – Lauf sowie den beliebten 10 Kilometer – Teamlauf. Besonders beliebt ist der Teamlauf bei Firmen.


Die 4 Läufer präsentieren damit gemeinsam ihre Firma auf einem Rundkurs von 2500 Meter.
Für Kinder, die sich ebenfalls sportlich betätigen wollen, hat der SSV Eisleben (Sport- und Spiel Verein Eisleben) seine Tore weit geöffnet. Auf dem Sportplatz am Wiesengelände (Otto-Helm Sportplatz), welcher auch den übrigen Läufern zum Umkleiden und zur Verpflegung dient, werden die Kinderläufe mit den Distanzen 400, 1200 und 2500 Meter gestartet. Während bei den Erwachsenen die drei Erstplatzierten eine Medaille erhalten, bekommt jedes Kind eine Teilnehmerurkunde und eine Medaille sowie Getränke und wer möchte, etwas zu essen.
Der Seelauf, der 10-Kilometer - Lauf und der Teamlauf starten in Richtung Stadt, wo der Wendepunkt auf dem Marktplatz sein wird.
Dass die Veranstalter diesen Service um den 3. Eisleber Frühlingslauf anbieten können, haben Sie den zahlreichen Mäzen zu verdanken, die sie dabei tatkräftig unterstützen und bei denen sich die Veranstalter bei der Präsentation ausdrücklich bedankten.
Allen voran sei an dieser Stelle das BMW Autohaus Fritze genannt, welches bereits den 1. Eisleber Frühlingslauf als Hauptsponsor unterstützte. Frau Fritze, sie selbst begibt sich öfters auf die Strecke zwischen Feld und Flur, kündigte an, dass in diesem Jahr auch ein Lehrlings-Team aus dem BMW Autohaus Fritze am Start sein wird.
Damit die Veranstaltung optimal für alle Beteiligten organisiert werden kann, baten die Veranstalter alle Teilnehmer, sich bis zum 1. Mai online unter: www.Sport-eisleben.de

anzumelden. Das Formular, welches man sich von den zahlreich ausgelegten Flyern abtrennen kann, sollte bis zum 3. Mai 2013 in den MZ-Service-Centren, Eisleben, Hettstedt und Sangerhausen abgegeben werden.
Die Anmeldung ist auch noch am Tag der Veranstaltung möglich, erfahrungsgemäß kommt es aber bei der Anmeldung zu Wartezeiten, die man durch eine rechtzeitige Anmeldung verhindern kann.
Mit dem Partner „Springer Sport“ wird gewährleistet, dass für alle angemeldeten Teilnehmer, per Microchip, eine exakte Zeitmessung angeboten wird. Auf Wunsch erhält jeder Teilnehmer eine Teilnehmerurkunde mit der zurückgelegten Strecke und der dafür benötigte exakten Zeit.
Bereits im Vorjahr konnten knapp 300 Teilnehmer gezählt werden. „Wir möchten auch in diesem Jahr an diese Zahlen anknüpfen. Schön wäre es wenn wir in den nächsten Jahren diese Zahl noch steigern können“, so Matthias Wagner von der Mitteldeutschen Zeitung,
„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, nun wünschen wir uns zahlreiche Anmeldungen.
Alle Organisatoren werden dafür sorgen, dass die Läuferinnen und Läufer hier in der Lutherstadt Eisleben an einer top organisierten sportlichen Veranstaltung teilnehmen können“, betonte Timo Hoffmann.
Bereits im vergangenen Jahr waren Läufer aus ganz Deutschland angereist und nutzten diesen Lauf als Vorbereitung bzw. Leistungsüberprüfung für weitere Veranstaltungen.

Sport frei!

Kosten: Die Teilnahmegebühren für den Seelauf und den Halbmarathon betragen 15,00 Euro und für den 10 Kilometer – Lauf 10,00 Euro pro Teilnehmer.
Der 10-Kilometer-Teamlauf auf und die Kinderläufe sind kostenfrei.