Aktuelle Stadtinformationen_Max

4.000 Euro Spende für Eisleber Grundschule am Schloßplatz

Radio Brocken organisierte Sammlung für ein neues Kinderspielgerät
Da werden die kleinen Kids der Eisleber Grundschule am Schloßplatz aber große Augen machen! Sie haben sich nämlich schon seit langem ein neues Kletterspielgerät auf ihrem Schulhof gewünscht. Und dieser Wunsch geht nun in Erfüllung. Radio Brocken hatte dazu eine Spendensammlung unter den Besuchern des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages in Eisleben vor der großen Radio Brocken Bühne sowie bei den Sponsorpartnern organisiert. Bereits hier kamen einige hundert Euro zusammen.
Dank der großzügigen Aufstockung der Partner Aryzta, Envia M, Mitgas, der Sparkasse Mansfeld Südharz und des Ostdeutschen Sparkassenverbandes kann nun sogar ein Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro an die Schule zum Erwerb eines Kinderspielgerätes übergeben werden. Unter Beisein der Schulverantwortlichen, hunderter Grundschüler und der Eisleber Oberbürgermeisterin Jutta Fischer werden Vertreter aller Spendenbeteiligten am Donnerstag, 19. Oktober um 14 Uhr den Scheck symbolisch überreichen.
Aber nicht nur das: Die Kids erwartet darüber hinaus eine von Radio Brocken organisierte Spendenfeier mit viel Musik, lustigen Spielen und jeder Menge Kuchen und Getränke. Aryzta stellt dafür u.a. zahlreiche Backwaren kostenfrei zur Verfügung und die Sparkasse bringt ebenfalls leckere Naschereien mit auf den Schulhof. Für gute Laune sorgt Radio Brocken Moderator Stephan Baier, der jede Menge Hits für Kids im Gepäck hat.
Dazu möchten wir Sie als Medienvertreter herzlich einladen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihres Hauses bei der Spendenübergabe dabei sein können.
Anbei erhalten Sie noch mal alle wichtigen Informationen im Überblick:
Was: 4.000 Euro Spendenscheck-Übergabe mit buntem Spiele-Nachmittag
Wann: Donnerstag, 19. Oktober, 14 Uhr (Ende gegen 16 Uhr)
Wo: Grundschule am Schloßplatz Eisleben, Schloßplatz 1, 06295 Lutherstadt Eisleben auf dem Schulhof (bei schlechtem Wetter in der Turnhalle)