Themenbild Sehenswürdigkeiten

Orts- und Ordensmuseum Helfta

 

Das Orts- und Ordensmuseum beherbergt eine in zwanzigjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit durch J. Herrmann Helfta geschaffenes und von Abt Bernhard von Osek, Altbischof Leo Nowak sowie Äbtissin Assumpta vom Kloster St. Marien zu Helfta ermöglichtes Kompendium. Es erschließt die reiche Geschichte des einst blühenden und heute auflebenden Ortsteiles der Lutherstadt Eisleben von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Innerhalb der Präsentation, sind archäologische, theologische, künstlerische und heimatkundliche Gesichtspunkte eng miteinander verknüpft. Es wird versucht ein ganzheitliches Bild der Geschichte des altehrwürdigen Ortes Helfta und seines Klosters St. Marien zu vermitteln.

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr und 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sonntag: 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

weitere Öffnungszeiten und Museumsführungen nach Vereinbarung

 

Kontakt:

Hans Herrmann (Sohn des J. Herrmann Helfta), Telefon: 0174 6539908,

E-Mail: hans@herrmanns.de


Tourist-Information
Lutherstädte Eisleben
& Mansfeld e.V.
Leiterin Frau Böttger
Hallesche Straße 4
06295 Lutherstadt Eisleben
Telefon: 03475 602124
Telefax: 03475 602634
info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de
www.lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de