Aktuelle Stadtinformationen_Max

Stellenausschreibung der Lutherstadt Eisleben Diplom-Bauingenieur/in (FH) bzw. Bachelor of Engineering (m/w) Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau - Bewerbungsfrist 10.11.2017

 Stellenausschreibung

Die Lutherstadt Eisleben (Mittelzentrum mit ca. 25.000 Einwohnern) beabsichtigt zum 01. Januar 2018 im Fachbereich Kommunalentwicklung/Bau eine unbefristete Stelle in Vollzeit 40 h/Woche als

Diplom-Bauingenieur/in (FH) bzw. Bachelor of Engineering (m/w)
Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau

zu besetzen.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • kommunale Tiefbauprojekte eigenverantwortlich planen und bis hin zur Abnahme abwickeln;

  • Mitwirkung bei der Verkehrsplanung, Bauleitplanung, sonstiger Planungen, Satzungen u. a. Verträge;

  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Fortführung von Bestandsplänen, des Brücken- und Straßenkatasters;

  • Mitwirkung im Rahmen der Stadtsanierung, Haushaltsplanung und im Bereich Umwelt;

  • Mitarbeit in den Unterhaltungsverbänden;

  • Bürgerberatungen.

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Bauingenieur/in (FH) bzw. Bachelor of Engineering in der Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:

  • fundiertes Wissen über einschlägige Gesetze und Verordnungen sowie Richtlinien im Straßen- und Tiefbau sowie im öffentlichen Vergaberecht;
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tiefbau;

  • sicherer Umgang mit Standardsoftware und Fachanwendungen;

  • Team- und Konfliktfähigkeit;

  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Loyalität sowie Flexibilität und Belastbarkeit;

  • PKW-Führerschein.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung, auch in Teilzeit geeignet;

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit; 

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD einschl. üblicher Sozialleistungen im öffentlichen Dienst


Fühlen Sie sich angesprochen und erfüllen die genannten Voraussetzungen? Dann freuen wir uns über Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung, die Sie bitte bis 10.11.2017 an das:


Sachgebiet Personalwesen und Organisation
Markt 1
06295 Lutherstadt Eisleben


richten.

Für weitere fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Laß (Sachgebietsleiterin Personal/Organisation) unter der Telefonnummer 03475/655 130 zur Verfügung.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.


Lutherstadt Eisleben, den 10.10.2017


Jutta Fischer

Oberbürgermeisterin

Ausschreibung PDF