Aktuelle Stadtinformationen_Max

Trainingsauftakt des Landes Leistungs Zentrum(LLZ) Ringen in Eisleben

Am Donnerstag, 10.08.17, findet in der Ringerhalle der Lutherstadt Eisleben, Bergmannsallee, der Trainingsauftakt des Landes Leistungs Zentrum(LLZ) Ringen statt.
Beginn: 18:00 Uhr

Angesagt haben sich zum ersten offiziellen Training unser Minister für Inneres und Sport Holger Stahlknecht, der LSB- Präsident Andreas Silbersack und der neue LRV- Präsident Norbert Born.

Auch die Kadersportler Erik Thiele, Dima Blayvas und Johann Steinforth sind mit dabei. Die leistungsstärksten Ringer aus allen Vereinen unseres Bundeslandes sind dazu ganz herzlich eingeladen. Ziel ist es, dass der LRV Sachsen- Anhalt seinen Athleten ein regelmäßiges leistungsorientiertes Training anbieten kann, um sie systematisch sportlich weiterzuentwickeln. Am Dienstag und Donnerstag jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr werden ab sofort diese Trainingseinheiten stattfinden.Als Trainer fungieren Sven Thiele und Holger Quandt.

Bis zum Beginn des nächsten Schuljahres sollen die baulichen Maßnahmen im LLZ abgeschlossen sein, so dass eine Einschulung von Sportschülern ab Kl. 7 realisierbar wird.

Das LLZ in die Lutherstadt zu holen ist ein wichtiger Schritt um den Ringkampfsport in Sachsen- Anhalt zu konzentrieren.

Erik Thiele wechselt ab 01.09. offiziell zum KAV und ringt dann bei allen Einzelwettkämpfen und auch international bei der U23- Weltmeisterschaft für unser BL Sachsen- Anhalt.

Das Leistungssportkonzept des LRV wird vom Landkreis Mansfeld-Südharz, der Lutherstadt Eisleben, dem LSB, KSB Mansfels- Südharz, Lotto-Toto und durch das Innenministerium positiv mitgetragen und gefördert.
Der KAV freut sich auf das LLZ, steht voll hinter dem Konzept und wird es nach seinen Möglichkeiten unterstützen.