Aktuelle Stadtinformationen_Max

Der Reforma Games Champion-Pokal 2017 mit Wiesenbummel wurde übergeben!

Über den gesamten Zeitraum der 20. Frühlingswiese mit der Handwerkermesse Reforma kämpften Schüler um den Reforma Games - Champions-Pokal 2017.
Der „Reforma Games Champion-Pokal“ ist einfach eine Augenweide und wurde heute, am 18.5.2017 von der Oberbürgermeisterin Jutta Fischer an die Gewinnerschule übergeben!
2017 hat diesen Pokal die Firma Naweku GmbH aus Blankenheim, mit viel Liebe zum Detail in Form eines „Walk of Fame“ – Sterns, hergestellt.
Die Klasse 10/a des Martin-Luther-Gymnasiums in der Lutherstadt Eisleben konnte die meisten Schüler akquirieren, und wurde somit Gewinner der Reforma Games Champion-Spiele 2017.
Dieser Pokal ist nun schon der zweite für das Martin-Luther-Gymnasium und wird
seinen Platz im Hof der Schule finden, um dort mit Stolz an das gemeinsam Geschaffte erinnern.
Der Pokal ist natürlich verbunden mit einem kostenlosen Wiesenbummel am Montagvormittag, dem 18. September 2017. Dazu gibt es Schulfrei!
Gesponsert wird dieser Wiesenbummel für die 25 Schüler dieser Klasse durch den Eigenbetrieb Märkte gemeinsam mit den Schaustellern und hat einen Wert von circa 500 Euro. Der stellvertretende Direktor Herr Björn Schaff war natürlich sichtlich stolz auf seine Schüler.
Frau Fischer bedankte sich, im Namen der Handwerker der Refoma 2017, für die Teilnahme der 10a. Sie freute sich, dass die Jugendliche das Angebot der Reforma angenommen haben und bat alle, es weiterzusagen.
Denn überall suchen die Ausbildungsbetriebe Auszubildende. Und wer sich bereits vorher darüber informiert, welche Voraussetzungen notwendig sind, der wird auch den Beruf erlernen, der zu ihm passt.
Frau Fischer versprach, dass Sie am Wiesenmontag selbst die Jugendlichen begrüßen wird. „Aber Ich komme nicht mit auf die Kotzmühlen“, sagte Fischer und erheiterte damit die Schülerinnen und Schüler.

Natürlich wird es auch im nächsten Jahr die Reforma Games 2018 geben.